Heute am 01.08.2019, 15 Uhr, verstarb nach langer Krankheit unser Vereinskollege Michael Brandt.

Michael hatte unseren Sport heiß und innig geliebt und durch und durch gelebt.

Mit seinen Ideen, seiner Phantasie und Energie hatte er den Verein in entscheidenden Phasen bereichert, unterstützt und weitergebracht. Er war immer da, wenn Hilfe gebraucht wurde. Neben vielen anderen Projekten, hatte er unter anderem auch den ersten Bewässerungsausbau mit auf den Weg gebracht. Auch der Verantwortung ging Michael niemals aus dem Weg und lange Jahre stand er dem Verein als Geschäftsführer zur Seite.

Trotz seiner Erkrankung ließ er es sich nicht nehmen, wann immer er es konnte auf sein geliebtes Motorrad zu steigen und ein paar Runden zu drehen, wenn sein Körper es zu ließ. Auch mit Anpacken war trotz Krankheit für Micha kein Ding, sondern selbstverständlich. Aufgeben gab es für Micha nicht.

Gemeinsam hatten wir viele tolle Momente und Erlebnisse, an die wir uns noch lange erinnern werden.

Nachdem er solange gekämpft hatte, ließ ihm seine Krankheit zuletzt leider keine Wahl.

Danke Micha, dass du da warst, es war eine gute Zeit.

 

Clubfeier 2006
Winterenduro 2011
Stillstand gab es für Micha nicht